So löschen Sie Ihren Google-Suchverlauf dauerhaft durch PureVPN

12. Oktober 2018 8 Minuten gelesen
Einige Leute haben diese falsche Vorstellung, dass, wenn sie den Websuchverlauf regelmäßig aus ihrem Browser löschen, es ausreichen würde, sie privat zu halten. Keine Geschichte mehr, keine Beweise mehr, richtig? Nun, es ist nicht so einfach, wie du glaubst.

Im Zeitalter der digitalen Optimierung reicht es nicht aus, den Browserverlauf zu löschen. Sie sollten auch wissen, wie Sie den Google-Suchverlauf löschen können, da er Ihnen hilft, Ihre Privatsphäre zu optimieren. Und es kann dich davor schützen, in peinliche Situationen zu stolpern.

Kannst du dich für einen Moment daran erinnern, was du vor einem Jahrzehnt gesucht hast? Natürlich nicht, aber hier ist eine Überraschung; Google schon. Google Web and App History verfolgt alle Ihre Suchanfragen seit 2005. Wie auch immer, es gibt nichts zu befürchten, da man immer eine Lösung finden kann. Nur um Ihre Intelligenz zu erhöhen, wird das Löschen Ihres Internet-Verlaufs von Ihrem Browser nicht dazu führen, dass der Suchverlauf von den Servern von Google gelöscht wird.

Um es Ihnen leichter zu machen, bietet Ihnen dieser Blog detaillierte Informationen darüber, wie Sie den Verlauf in Google löschen, wie Sie google suchverlauf löschen ohne Anmeldung Ihre Google-Aktivität verwalten und was als nächstes passiert.

Erfahren Sie, wie Sie Browser-Cookies löschen können?

So löschen Sie den Google-Suchverlauf
Während das permanente Löschen des Google-Verlaufs für Ihre Online-Privatsphäre von größter Bedeutung ist, sollten Sie zunächst die Personalisierung Ihrer Aktivitätssteuerungen in den Griff bekommen. Sofern Sie sie nicht deaktiviert haben, hat Google Activity in den letzten zehn Jahren eine Aufzeichnung Ihrer Such- und Browsingaktivitäten geführt. Es weiß, welche Links, Bilder Sie angeklickt haben und auch alle URLs, die Sie in die Adressleiste eingegeben haben.

Unabhängig davon, wenn Sie die Einstellungen deaktivieren, kann Google Ihre spezifischen Aktivitäten in Zukunft nicht mehr speichern. Sie können spezifisch sein oder Sie gehen einfach mit dem Ablauf und löschen Ihren gesamten Suchverlauf. Dies ist der erste Schritt zur Optimierung Ihrer Online-Privatsphäre.

Hier ist eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie den Google-Suchverlauf löschen können:

Melden Sie sich in Ihrem Google-Konto an.
Wie man den Chrom-Suchverlauf dauerhaft löscht
Gehen Sie zu Ihrem Abschnitt Google App und Web Activity.
Google Chrome Browsing Suchverlauf löschen
Klicken Sie auf das Einstellungssymbol und wählen Sie „Elemente entfernen“.
Google Chrome-Suchverlauf löschen
Wählen Sie den Zeitraum, an den sich Google nicht erinnern soll, oder wählen Sie „Der Beginn der Zeit“, um Ihren gesamten Verlauf zu löschen.
Google-Suchverlauf löschen